Ein Tag bei der BGS

Besuch beim BGS, 01.10.2018

Von: Thomas Hensel

Eine gute Stimmung unter den Lernenden - aber auch ein rege diskutiertes Thema. Dies die Haupteindrücke eines Besuches bei der BGS Chur.

Am 01. Oktober hat der VPOD grischun die BGS Chur (Bildungszentrum Gesundheit und Soziales) besucht. Dabei fiel einem als Besucher sofort die gute Stimmung unter den Lernenden auf. Anlässlich der Projektwoche herrschte ein reger Austausch, überall Gruppen in Diskussionen oder im Studium. Durchs Treppenhaus "wogte eine angeregte Lernatmospähre".

Und in den Pausen wurde neben anderem über die Frage diskutiert, ob Umkleidezeit auch Arbeitszeit ist. Es zeigte sich, dass dieses aktuelle VPOD-Thema im Kanton Graubünden unterschiedlich angewendet wird. Die Mehrheit jedoch zieht sich zuerst für die Arbeit um, zieht die "Dienstkleidung" an, bevor sie für ihren Arbeitstag einstempeln können. Für die Gewerkschaft VPOD ist klar: dies muss geändert werden. Dazu mehr im angefügten Artikel.

Ebenso klar ist aber auch - der Besuch bei der BGS war spannend, die BerufschullehrerInnen leisten einen tollen Job und das Bildungszentrum BGS ist nicht nur Ausbildungsstätte, sondern auch Informationspool, Entwicklungstool und wichtiger Hort für die Gegenwart und Zukunft der Berufe im Gesundheits- und Sozialbereich.

PS vom 02.10.: Am 2. Oktober war unser, am 18. September 2018 angekündigter, Besuch leider nicht mehr im gleichen Masse erwünscht. Mit unserem Verständnis und der Wahrung, dass der Schul- und Lernbetrieb funktionieren muss und nicht gestört werden darf, finden wir die "Zurückhaltung des BGS" bedauerlich. Wir wünschen uns doch alle bewusste, interessierte und informierte junge Berufsleute; Fachkräfte die sich einbringen. So ist es schade, dass der sozialpartnerschaftliche Dialog nicht so einfach möglich ist.

Downloads
02.10.2018Umkleidezeit ist Arbeitszeit (Sonntags-Blick vom 30.09.2018)PDF (732 kB)
Diese News als PDF